Test

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

FAQs NY

  • Ihr Notendurchschnitt ist mindestens 3,6
  • Sie bestehen den Englischtest, der nach der Bewerbungsfrist an Ihrem Standort durchgeführt wird. Sollten Sie ein offizielles Sprachzertifikat haben, was nicht älter als zwei Jahre ist, werden Sie vom Test befreit. Schicken Sie uns dieses bitte per Mail zu: international@hs-fresenius.de, wir prüfen dann, ob Sie vom Englischtest befreit werden.
Die Bewerbungsfrist ist jeweils der 15. Mai (Änderung aufgrund COVID-19 Situation) oder der 15. Oktober.
  • Studierende der Bachelor Vollzeit Studiengänge bewerben sich im 3. Fachsemester.
  • Studierende der berufsbegleitenden Studiengänge bewerben sich im 5. Fachsemester und können ihren Schwerpunkt im 6. Fachsemester im Ausland hören.
  • Studierende der Psychologie bewerben sich im 3. Fachsemester und belegen ihren Schwerpunkt im Ausland im 5. Fachsemester.
  • Studierende der International Business Studiengänge (Heidelberg) bewerben sich im 3. Fachsemester und gehen im 5. Fachsemester ins Ausland.
  • Bewerbung erfolgt online, hier klicken.
Unterkunft
Der Durchschnittspreis für ein WG-Zimmer im Großraum New York City variiert zwischen 900 und 1.800 USD pro Monat pro Person. Sie sollten dementsprechend etwa 1500,- USD pro Monat einplanen (in einem kleinen Zimmer versteht sich). Sollten Sie sich für eine Wohnung in Queens oder Brooklyn entscheiden, bekommen Sie ein Zimmer evtl. “schon” für 800 USD. Sinnvoll ist eine Wohnungsanmietung mit guter Verkehrsverbindung zum Berkeley College. Da das Berkeley College im Osten Manhattans liegt, sollten Sie sich auch in die Richtung orientieren, da die West-Ost Bahnverbindungen eher schlecht sind. Achtung: Wenn Sie sich eine Wohnung in Jersey anschauen, beachten Sie bitte, dass es ein eigener Staat ist und Sie zwei verschiedene U-Bahn Tickets benötigen (eines für Jersey, eins für New York).
Öffentliche Verkehrsmittel
Die beste Art, sich in New York fortzubewegen ist mit der MTA New York City Subway! Das U-Bahn-Netz ist sehr gut ausgebaut, so dass innerhalb kürzester Zeit (das ist natürlich relativ) so gut wie jeder Ort in New York zu erreichen ist. Um das System zu verstehen, bedarf es einiger Übung - oder einige nützliche Apps. Es gibt zum Beispiel Expresszüge, die super sind, um schnell von A nach B zu kommen; wenn der Zug dann aber nicht an der Haltestelle hält, zu der man eigentlich wollte, kann sich die Bahnfart auch ungemein in die Länge ziehen. Aber wenn Sie erst einmal einige Zeit in New York verbracht haben, können Sie bald anderen Touristen den Weg erklären. Das Ticket kostet $ 121 für 30 Tage(Stand September 2018) - damit können natürlich auch Busse genutzt werden. Übrigens auch die Roosevelt Island Tram!
Handyvertrag
Meist kommen unsere Studierenden schon während der Culture Days mit einem amerikanischen Handy. Das hilft natürlich in erster Linie dabei, sich in New York zu orientieren, aber auch, um Verspätungen anderer Kommilitonen anzukündigen oder zu wissen, wo sich die Gruppe gerade befindet. Natürlich wird ein Handy auch dann gebraucht, wenn man andere internationale Studenten kennenlernt und sich wieder verabreden möchte - es ist kaum wegzudenken. Da ist es gut, dass es nahezu problemlos ist, einen Vertrag in New York abzuschließen - Läden der größten Anbieter AT&T, T-Mobile, Virgin Mobile oder Verizon Mobile finden sich in New York wie Sand am Meer - einfach reinschauen, Informationen einholen und den Vertrag abschließen - zu kündigen sind die Verträge auch relativ schnell wieder. Für ca. $60 bekommen Sie Freiminuten, Frei-SMS und Internet. Eine Alternative ist die J1-Sim Card, diese wird speziel für internationale Studierende mit dem J1-Visum angeboten und es gibt Tarife ab $25 pro Monat.
Verpflegung
Generell kosten Lebensmittel ca. 25% bis das Doppelte der deutschen Preise. Viele New Yorker kaufen ihre Lebensmittel auch in New Jersey, denn da ist die Steuern nicht so hoch. Eine Idee davon, was Lebensmittel kosten, finden Sie hier. Unternehmungen Einmal für ein paar Monate in New York zu leben - da kann man natürlich nicht zuhause bleiben, sondern muss raus! In New York gibt es immer was zu erleben! Es gibt eine Menge Sehenswürdigkeiten, viele Konzerte, Filme, Sportevents, andere Events,.. aber nicht alles muss Geld kosten! Auch Boston, Philadelphia und Washington sind nicht so weit von New York entfernt - und in drei Monaten möchte man natürlich so viel wie möglich aufsaugen.
Shopping
Die Kombination von "im Zentrum studieren" und die größte Einkaufsstraße der Welt um die Ecke zu haben, ist für den Geldbeutel nicht immer positiv, aber wenn Sie für solche Shoppingtouren Geld einplanen, erleben Sie keine bösen Überraschungen.
Voraussetzungen für die Vergabe eines Leistungsstipendiums
  • Notendurchschnitt von 2.0 oder besser aller an der Hochschule Fresenius erbrachten Leistungen
  • Erlangung von allen nach der Regelstudienzeit entsprechend vorgesehenen Leistungspunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS)
  • Sehr gute Englischkenntnisse, nachweisbar durch Zertifikate oder Zeugnisse
  • Ehrenamtliches Engagement
Bewerbungsfristen
  • 15. Mai (verschoben aufgrund COVID-19) im Sommersemester (für ein Auslandssemester im Wintersemester)
  • 15. Oktober im Wintersemester (für ein Auslandssemester im Sommersemester)
Pro Semester werden vier Flugstipendien sowie zwei Wohnstipendien für das Integrierte Auslandssemester in New York vergeben. Die komplette Stipendienordnung gibt es auf ILIAS.
Für die Einreise nach New York brauchen Sie das sogenannte J1 - Studentenvisum. Mit dem Visum dürfen Sie 30 Tage vor Vorlesungsbeginn einreisen und müssen die USA 30 Tage nach Vorlesungsende wieder verlassen. Sie können im Anschluss an Ihr Studium ein Praktikum absolvieren, das vergütet sein darf! Sollten Sie ein Praktikum anschließen, müssen Sie 30 Tage nach Ende des Praktikums ausreisen.
  • Schritt 1: Sie schicken die untenstehenden Unterlagen an international@hs-fresenius.de und werden im Anschluss aufgefordert diese bei unserer Partnerhochschule hochzuladen!
  • Schritt 2: Sie erhalten von der Hochschule das Dokument DS-2019
  • Schritt 3: Sie tätigen die Zahlungen und füllen online weitere Dokumente aus
  • Schritt 4: Sie fahren nach Frankfurt, München oder Berlin (abhängig von Ihrem gemeldeten Erstwohnsitz) ins amerikanische Konsulat und beantragen persönlich Ihr Visum. BITTE BEACHTEN SIE: Nach dem Interview muss der Reisepass in der Botschaft/im Konsulat bleiben und wird nach ca. 1-3 Wochen zurückgeschickt bzw. von Ihnen selbst abgeholt!
Damit wir das benötigte DS-2019 Formular in den USA für Sie beantragen können, müssen Sie folgende Unterlagen bis zum 15. November (Aufenthalt im Sommersemester) oder 30. Mai (Aufenthalt im Wintersemester, veränderte Frist aufgrund COVID-19) als eine PDF Datei an international@hs-fresenius.de schicken. Die amerikanische Homeland Security benötigt eine (!) PDF Datei mit folgenden Dokumenten, in der angegebenen Reihenfolge (einzelne Dokumente werden nicht angenommen):
  1. Study Abroad Application (Vorlage) ACHTUNG: Proof of English Proficiency müssen Sie nicht einreichen.
  2. Leistungsnachweis auf Englisch (Transcript of Records) Erhältlich im Prüfungsamt oder in der Service Lounge an Ihrem Standort - Es ist NICHT das Ergebnis des Englischtests gemeint!
  3. Kopie des Schulabschlusszeugnisses (=Abitur) Es muss weder beglaubigt noch übersetzt werden.
  4. Impfnachweis (Vorlage) Die Impfungen Masern, Mumps und Röteln müssen zwingend nachgewiesen werden. Das Formblatt muss von Ihrem Arzt ausgefüllt, unterschrieben und mit einem Stempel versehen sein. Eine Kopie Ihres Impfausweises ist nicht ausreichend! Sollten Sie Ihren Impfausweis nicht mehr besitzen, müssen Sie sich von Ihrem Arzt den Titer-Wert bestimmen lassen und diesen in das Formblatt eintragen lassen.
  5. Krankenversicherungsformular (Vorlage)
  6. Banknachweis (Vorlage) Englischsprachiger Nachweis Ihrer Hausbank über ausreichende finanzielle Mittel: Es muss ein Guthaben von mindestens 7.000,00 US-Dollar vorgewiesen werden. Wenn Sie ein Praktikum machen wollen, müssen Sie 14.000,00 US-Dollar vorweisen. Auf dem Banknachweis muss zwingend Ihr Name (oder der Ihrer Eltern) stehen, die Kontonummer sowie der Betrag. Der Nachweis muss auf dem Briefpapier der Bank ausgedruckt und unterschrieben werden.
  7. Kopie des Reisepasses
Leider haben wir in New York keine Studentenwohnheime für Sie. Wir haben aber Kontakt zu  www.thelocalstay.com, wo Sie unsere Ansprechpartnering vor der Buchung gerne kontaktieren können ( lisa_b@thelocalstay.com), damit Ihnen ein vergünstigtes Angebot erstellt wird. Außerdem können Sie natürlich auch bei anderen Anbietern nach Wohnungen suchen:
Wir empfehlen Ihnen dringend, die volle Miete NICHT im Voraus zu bezahlen! Die Hochschule Fresenius ist kein Vertragspartner der hier aufgeführten Anbieter und übernimmt somit auch keine Haftung. Da in letzter Zeit vermehrt Probleme mit dem Anbieter New York Next aufgetreten sind, raten wir von einer Buchung bei diesem Anbieter ab! Eine gute Übersicht über die verschiedenen Stadtteile gibt es hier: http://hs-fresenius.org/nyc-neighborhood-guide Für allgemeine Tipps und Tricks zur Wohnungssuche gerne hier reinschauen.
  • Günstigste Routen? Frankfurt - JFK
  • Airlines? Lufthansa, United, KLM, DELTA, AirFrance, Singapore Airlines
  • Kosten: ca. 500 Euro (Direktflug), ca. 450 Euro (Flug mit Zwischenstopp)
  • Atmosfair Klimaschutzprojekte unterstützen: Sie möchten die CO²-Emissionen, die durch Ihren Flug entstehen werden, ausgleichen? Dann nutzen Sie gerne den folgenden Emissionsrechner und spenden Sie den errechneten Betrag (oder einen Teilbetrag) an eins der vielen atmosfair-Klimaschutzprojekte weltweit!