Jennifer studiert Psychologie in München und hat ein Auslandssemester in Sydney verbracht.

Warum ich Australien als Zielort für mein integriertes Auslandssemester gewählt habe war mir schon früh sehr klar. Ich war bereits nach dem Abitur dort und bin als ‚Backpacker‘ rumgereist; es hat mir schon damals wirklich super gefallen. Doch was mich drei Jahre später in Sydney erwartet hat, hat all meine Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern sogar um Meilen übertroffen.

Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess für das Auslandssemester war überraschenderweise ziemlich einfach, jedoch muss man sich schon früh dafür entscheiden, schauen ob man den nötigen Notenschnitt hat und sich auch schon Gedanken darum machen wie man sein Aufenthalt gestalten möchte. Nachdem der Englischtest an der Hochschule selbst bestanden ist, kommt erstmal einiges organisatorisches auf einen zu. Von Visum beantragen, über sich um eine Unterkunft kümmern, zu eine Auslandskrankenversicherung abschließen. Glücklicherweise steht einem das CCIS Team der Fresenius bei Rat und Tat bei der Seite. Ist das erstmal erledigt, kann es richtig losgehen: Die Flüge werden gebucht, die Koffer gepackt und der Abschied von Freunden und Familie steht an. Weiterlesen..