Das Goethe-Sprachlernzentrum an der Qingdao-Universität wurde 2010 als Kooperationsprojekt zwischen dem Goethe-Institut und der renommierten Qingdao-Universität gegründet und führt Deutschkurse auf allen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprache (GER) für alle Interessierten durch. Die Qualität der Kurse wird durch das offizielle Qualitätssiegel des Goethe-Instituts garantiert.
Das Sprachlernzentrum Qingdao arbeitet eng mit der renommierten Deutschabteilung des Qingdao-Universität zusammen, die 1994 in Namen der Bildungskooperation zwischen der Provinz Shandong und Bayern gegründet wurde. Viele Lehrkräfte des Sprachlernzentrums haben an der Qingdao-Universität studiert und Stipendien von der Bayrischen Staatskanzlei für einen Studienaufenthalt in Deutschland erhalten.