Schwerpunkt: Organisationspsychologie und -beratung (nur 5. Fachsemester)

Semesterzeiten (Änderungen vorbehalten)

Wintersemester 2017: 24. Juli bis 11. November 2017

Sommersemester 2018: 26. Februar bis 30. Juni 2018
Wintersemester 2018: 23. Juli bis 10. November 2018

Welcome to Down Under, welcome to Sydney!
4,5 Millionen Einwohner, 27 Strände, 340 Sonnentage im Jahr… Verbringen Sie Ihr 5. Fachsemester an der University of Technology und belegen Sie dort den Schwerpunkt Organisationspsychologie. Lassen Sie sich begeistern von der Vielfalt des Landes und der Freundlichkeit seiner Menschen. Studieren Sie in einer Stadt, die ihresgleichen sucht: Ob ein Besuch des weltberühmten Sydney Opera House, die Überquerung der imposanten Harbour Bridge oder der Blick auf das geschäftige Treiben im Central Business District, dem Finanzzentrum der Stadt; oder aber ein Ausflug ins bunte Hafenviertel „The Rocks“, das Entfliehen in eine andere Kultur in Chinatown oder ein geselliger Abend in „Kings Cross”, dem berüchtigten Bar- und Rotlichtviertel: Kaum eine andere Stadt ist so abwechslungsreich und hat kulturell so viel zu bieten, wie Sydney.

Und auch Freizeitsuchende kommen hier voll auf ihre Kosten: Machen Sie eine ausgedehnte Wanderung durch die von Nebel umhangenen Blue Mountains, surfen Sie am beliebten Bondi Beach oder genießen Sie ein typisches Barbecue, für das Australien so bekannt ist.

Leitfäden zum Thema Auslandssemester sowie aktuelle Präsentationen (inklusive Preise), finden Sie auf ILIAS, außerdem gibt es hier eine Broschüre.

University of Technology Sydney

Die University of Technology gehört zu einer der renommiertesten Universitäten Australiens und ist mit 40.645 eingeschriebenen Studierenden der zahlenmäßige Spitzenreiter unserer Partnerhochschulen. Jährlich kommen um die 1.000 internationalen Austauschstudenten, um ein oder mehrere Semester an der anderen Seite der Welt zu leben und im Zentrum von Sydney zu studieren. Mit dem Konzept des aktiven Campus gibt es neben der Möglichkeit im Studentenwohnheim zu leben, noch jede Menge Events und Sportangebote. Somit lassen sich schnell Freundschaften knüpfen und Langeweile kommt garantiert nicht auf.

Impressionen University of Technology Sydney

Gründe für das Integrierte Auslandssemester

  • Einige der beliebtesten Schwerpunkte werden im Ausland angeboten
  • Wir übernehmen die Planung und Organisation des Auslandssemesters; keine Abstimmung mit der ausländischen Universität im Vorfeld nötig
  • Vereinfachtes Bewerbungsverfahren
  • Umfassende Auslandserfahrung & Einblicke in internationale Studienprogramme
  • Verbesserung der Chancen für einen qualifizierten Berufseinstieg und eine internationale Karriere
  • Vertiefung der Sprachkompetenzen in einem interessanten, interkulturellen Umfeld
  • Kein Studienzeitverlust: Vollständige Anerkennung der bestandenen Leistungen
  • Gemeinsame Culture Days und kulturelle Veranstaltungen
  • Sie werden von der Bewerbung bis zur Rückkehr betreut
  • Drei Monate im Ausland, drei Monate bis zum Semesterstart, die Sie für Arbeit, Reisen oder Praktika nutzen können
  • Bewährtes Programm seit mehr als 5 Jahren

Sydney spezial

  • Campus im Herzen von Sydney
  • Leben auf dem Campus mit internationalen und nationalen Studierenden
  • Orientation week(s) an der UTS (Pflicht)
  • Garantierter Wohnheimplatz (bei fristgerechter Anmeldung)
  • Großes Sport- und Eventangebot

Culture Days

In Sydney findet die verpflichtende Orientation statt, die von der UTS organisiert wird.

  1. Mindestens 60 ECTS Punkte zum Zeitpunkt der Bewerbung (nach Vollendung des zweiten Fachsemesters)
  2. Ihr Notendurchschnitt beträgt mindestens 3,0
  3. Sie bestehen den Englischtest, der nach der Bewerbungsfrist an Ihrem Standort durchgeführt wird
  • Die Bewerbung für das Integrierte Auslandssemester muss bereits im 3. Fachsemester erfolgen!
  • Studierende der berufsbegleitenden Studiengänge bewerben sich im 5. Fachsemester und können ihren Schwerpunkt im 6. Fachsemester im Ausland hören.
  • Studierende der Angewandten Psychologie bewerben sich im 4. Fachsemester und belegen ihren Schwerpunkt im Ausland im 5. Fachsemester.

Die Fristen enden jeweils am 15. April bzw. am 15. Oktober!

Öffentliche Verkehrsmittel          

Das öffentliche Verkehrsnetz in Sydney bietet Ihnen verschiedene Optionen, um an Ihr Ziel zu kommen: Züge, Busse, Straßenbahnen (Light Rail) und wie es sich für eine Stadt am Meer gehört, natürlich auch Fähren. Auf der Seite der staatlichen Verkehrsnetze finden Sie die schnellsten Verbindungen und Konditionen. Sehr praktisch ist eine Opal Card, die Sie aufladen und dann beliebig benutzen können, bis der Betrag aufgebraucht ist. Das Opal System beinhaltet eine automatische Regulierung, so dass zum Beispiel wöchentlich nie mehr als acht Fahrten bezahlt werden oder am Wochenende nur maximal 2,50 $ pro Tag unabhängig von der Distanz. Die Karten können online oder direkt vor Ort bei einem Anbieter gekauft werden. Da internationale Studenten keine Sonderkonditionen für die öffentlichen Verkehrsmittel bekommen, müssen Preise der Adult Opal Card gezahlt werden. Die Preise richten sich nach der Distanz und dem Verkehrsmittel und liegen zwischen 2 und 6 $ für eine Strecke (Stand September 2016).

Handyvertrag

Sie können sich vor Ort für Ihr deutsches Handy eine australische Prepaid Karte kaufen (das geht natürlich nur, wenn Ihr Handy kein SIM-Lock hat). Folgende sind die größten Mobilfunkanbieter in Australien, schauen Sie sich auf der jeweiligen Homepage die Prepaid Tarife an und suchen Sie sich den günstigsten heraus:

Verpflegung

Die Preise für Essen und Trinken in Australien sind vergleichsweise höher als in Deutschland. Hier ein paar Beispiele für Lebensmittel im Supermarkt:
  • 500 Gramm Joghurt: ca. 3,50 Euro
  • Ein Kilo Äpfel: ca. 5 Euro
  • Käse: ca. 4 Euro für 150 Gramm
  • 1l Milch: ca. 1,50 Euro
  • 1 kg Rinderhackfleisch: ca. 10 Euro
  • Ein Essen in einem einfachen Restaurant mit einem nicht-alkoholischen Getränk kostet ca. 25 bis 30 Euro pro Person.
  • Frühstück ab 15 Euro.

Unternehmungen

Als Metropole am Meer mit durchschnittlich 340 Sonnentagen im Jahr sind verschiedenste Aktivitäten im oder auf dem Meer in Sydney natürlich ein Muss, wofür Sie entsprechend Geld einplanen sollten. Es gibt eine große Auswahl an Bootstouren (ca. 40 EUR) , um mit ein wenig Glück Wale zu beobachten oder einfach nur, um in Manly richtig gute Fish & Chips (ca. 7 bis 10 EUR) zu essen. Außerdem sollte hier wohl jeder einmal auf einem Surfbrett gelegen haben, zum Beispiel am berühmten Bondi Beach (ca. 50 EUR für zwei Stunden Surfunterricht). Wer höher hinaus will, sollte eine Bridge-Climb-Tour über die legendäre Harbour Bridge (ca. 115 bis 130 EUR) machen. Für jeden, der es lieber etwas ruhiger mag, bietet die Stadt aber auch wunderschöne Märkte, Restaurants und kulturelle Angebote. Direkt vor den Toren der Stadt erstreckt sich der Nationalpark  Blue Mountains mit seiner exotischen Tier- und Pflanzenwelt. Bereits für einen Tagestrip (ca. 70 EUR) lohnt sich eine Erkundungstour durch das UNESCO Weltkulturerbe. Auf der Seite der UTS finden Sie weitere Empfehlungen für Ihre Freizeitgestaltung.

Shopping

Die von der UTS am schnellsten zu erreichenden Shopping Malls sind die Central Park Shopping Mall und das Broadway Shopping Center. Hier finden Sie neben international bekannten Ketten wie H&M oder Adidas auch für Australien typische Marken. Ebenfalls nahe zum UTS Campus gelegen ist auch einer der zahlreichen Paddy’s Markets – eine Form des modernen Bazars. Hier bekommen Sie von Handyschutzhüllen bis hin zu günstigen Schuhen so ziemlich alles. Es wird sogar ein Shuttle Service zwischen den verschiedenen Märkten in der Stadt angeboten. Unter diesem Link finden Sie noch mehr Infos zum Thema Shopping.

Fitnessstudio

Für Studenten der UTS bietet ActivateUTS unter dem Namen ActivateFit Sonderkonditionen im kooperierenden Fitnessstudio in der Harris Street direkt neben dem Campus an. Das Studio ist wochentags von 6:00 bis 21:00 Uhr geöffnet, an Samstagen von 9:00 bis 15:00 Uhr. Neben den geläufigen Trainingsgeräten bietet das Studio auch Kurse an. Des Weiteren beinhaltet das Angebot z.B. auch Personal Training und Ernährungsberatung. Die Mitgliedschaft kann flexibel gestaltet werden, hier sind neben einer 10er Karte auch 3-12monatige Mitgliedschaften möglich Außerdem bietet ActivateUTS auch diverse Möglichkeiten innerhalb der bestehenden Sportclubs aktiv zu werden. Es gibt u.a. Clubs in den Bereichen Fußball, Leichtathletik, Hockey, Handball, Rudern, Rugby, Schwimmen oder natürlich Surfen. Neben dem Angebot von ActivateUTS gibt es in ganz Sydney unterschiedliche Fitnessstudios mit variierenden Angeboten und Preisen. Im Durchschnitt müssen Sie hier mit ca. 75 australischen Dollar Mitgliedsbeitrag im Monat rechnen. In den meisten Fällen beginnen Mitgliedschaften bei mindestens drei Monaten Laufzeit. Manche Studios bieten auch flexiblere Tarife und Zehnerkarten an. Es gibt zum Beispiel auch Fitness First.

Versicherung

Informieren Sie sich über eine Auslandskrankenversicherung bei Ihrer Versicherung. Alternativ können Sie sich für Informationen zu Flügen, Versicherungen oder Reisen auch an unseren Kooperationspartner First Business Travel wenden: 0221/925811-22 oder per E-Mail koeln1@first-bt.de
Ja! Sie dürfen mit diesem Visum sogar in Teilzeit arbeiten.
Wenn Sie sich für eine Förderung bewerben möchten, planen Sie genügend Zeit dafür ein! Stipendiendatenbanken und Förderungsmöglichkeiten
  • Die Hochschule Fresenius vergibt an jedem Standort Voll- oder Teilstipendien für die Finanzierung der Aufgeldzahlung des Integrierten Auslandssemester. Sie finden die komplette Stipendienordnung auf ILIAS. Sollten Sie noch weitere Fragen zu diesem Stipendium haben, so vereinbaren Sie einen Beratungstermin in Ihrem CCIS vor Ort.
  • Der DAAD fördert jährlich weit über 100.000 deutsche und internationale Studierende und Wissenschaftler rund um den Globus – und ist damit die weltweit größte Förderorganisation seiner Art. Der DAAD fördert beispielsweise Studienaufenthalte, Praktika oder auch Forschungsaufenthalte im Ausland. Bitte beachten Sie, dass die Integrierten Auslandssemester nicht über PROMOS gefördert werden können.
  • Auf der Seite von College Contact finden Sie einen Überblick über verschiedene Förderungsmöglichkeiten, aufgeteilt in Länder und Fachrichtungen.
  • Stiftungen.org ist ein Portal für Stiftungen und Stiftungswesen. Dort finden Sie eine Liste nationaler und internationaler Stiftungen, sowie einen “Stiftungsfinder” über den Sie eine geeignete Stiftung suchen können.
  • Bei E-fellows haben Sie die Möglichkeit kostenlos nach einem Stipendium zu suchen. Dabei können Sie beispielsweise Ihre Fachrichtung, die Art der Förderung und das Land, in das Sie gehen möchten, eingeben.
  • Werden Sie Korrespondent(in) der " Studieren weltweit - Erlebe Es!" Kampagne und berichten Sie beispielsweise via Twitter, Facebook und Instagram von Ihrem Auslandsaufenthalt, hier geht´s zur Bewerbung.
  • Wer AuslandsBAföG für das Integrierte Auslandssemester beantragen möchte, muss sich dafür an die jeweiligen Studierendenwerke wenden. Für Australien ist das Studentenwerk Marburg zuständig.
  • Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat einen “Stipendiumslotsen” über den Sie nach einem geeignetem Stipendium für sich suchen können.
Für die Einreise wird das Student Visa Subclass 500 benötigt. Die Antragstellung ist maximal 4 Monate vor Ausreise möglich, sollte jedoch spätestens 4 Wochen vor der Ausreise erfolgen.
  1. Nach Abschluss des Vertrags und Zahlung der Studiengebühr erhalten Sie über das CCIS die  Confirmation of Enrolement (CoE) von der UTS.
  2. Erstellen eines ImmiAccounts unter: https://online.immi.gov.au/lusc/register
  3. Ausfüllen der Angaben und Hochladen der abgefragten Dokumente (in welchem Dateiformat Sie die Dateien hochladen können, sehen Sie hier)
  4. Zahlen der Visagebühr. Weitere Informationen zur Höhe der Gebühren finden Sie hier. Weitere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten finden Sie hier
  5. Sie erhalten Ihre persönliche Transaction Reference Number (TRN). Sie benötigen diese zur Identifikation und Überwachung des Antrags. In Ihrem persönlichen ImmiAccount werden Sie darüber informiert, ob weitere Dokumente und/oder Angaben erforderlich sin.
  6. Nach erfolgreicher Antragstellung erhalten Sie Ihre Visanummer sowie mit dem Visum verknüpfte Konditionen.
  Damit Sie das Visum beantragen können, benötigen Sie in jedem Fall folgende Unterlagen:
  1. Nummer der Confirmation of Enrolement (CoE) (Zahlen- und Buchstabenkombination oben rechts auf dem Dokument)
  2. Ihre Reisepassnummer
  3. Nachweis über die Auslandskrankenversicherung (OSHC) – Sie müssen eine bestimmte Auslandskrankenversicherung abschließen, die sogenannte Overseas Student Health Cover (OSHC). Die University of Technology Sydney empfiehlt die Medibank Private , Sie können aber auch einen anderen Anbieter nutzen. Die Versicherung kostet für 6 Monate ca. 300 AUD. Bei einem kürzeren Aufenthalt verringert sich der Betrag! Den Namen des australischen OSHC Anbieters, Start- und Enddatum und die Versicherungsnummer (Policy Number). Deutsche, österreichische oder schweizerische Krankenversicherungen werden nicht akzeptiert.
  4. Ein- und Ausreisedatum
  5. Ihre Kreditkartendetails zur Bezahlung des Visums (550 AUD)
  Es können darüber hinaus in Einzelfällen weitere Dokumente abgefragt werden wie z.B.
  • Zusätzliche Identitätsnachweise wie z.B. Geburtsurkunde
  • Genuine Temporary Entrant (GTE); weitere Informationen finden Sie hier
  • Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel
Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

In Sydney haben Sie die Möglichkeit ein Zimmer in einem der fünf Studentenwohnheime der UTS zu buchen. Die Studentenwohnheime befinden sich alle in direkter Nähe zum Campus, auf dem sich ein buntes Studentenleben mit vielen Veranstaltungen abspielt. Auch der Strand ist von hier aus nur eine kurze Busfahrt entfernt. Es gibt Einzel- und Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsküche, Gemeinschaftsbad und Aufenthaltsräumen. Die Apartments sind möbliert und in der Miete sind bereits Gas, Strom, Wasser und Internet inbegriffen. Die Preise für ein Zimmer variieren je nach Studentenwohnheim, liegen aber in der Regel bei 900-1.544 australische Dollar pro Monat. Aktuelle Preise finden Sie hier. Die Zimmer im Wohnheim können für eine Dauer von 6 und nicht weniger gemietet werden.

Anmeldefristen für ein Zimmer im Studentenwohnheim der UTS sind wie folgt:

  • Wintersemester: vor dem 15. Juni
  • Sommersemester: vor dem 30. November

Weitere Informationen zum Thema Studentenwohnheime der UTS finden Sie hier.

Natürlich können Sie sich auch eigenständig eine Wohnung oder ein Zimmer suchen, die Kosten hierfür liegen normalerweise zwischen 800-1.600 australischen Dollar pro Monat für eine Kaltmiete. Bitte beachten Sie, dass die meisten privaten Unterkünfte unmöbliert sind und noch zusätzlich Strom, Wasser und Gas gezahlt werden muss. Auf der Seite der UTS finden Sie eine Reihe von nützlichen Links zum Thema Wohnung.

BEWERBUNG